Brandschutzklappen

Regelmäßige Prüfung der Brandschutzklappen

Unreine und feuchte Luft kann die ständige Funktionssicherheit beeinträchtigen. Deshalb müssen nach Inbetriebnahme der lüftungstechnischen Anlage alle Absperrvorrichtungen in halbjährlichem Abstand gewartet werden.

Ergeben zwei aufeinanderfolgende Prüfungen keine Funktionsmängel, brauchen die Absperrvorrichtungen nur in jährlichem Abstand geprüft werden.

Prüfung besteht aus:

Äußerer Überprüfung der BSK

Innerer Überprüfung der BSK

zusätzlicher Magnetauslösung der BSK

Werden bei der Prüfung Mängel festgestellt, müssen diese umgehend beseitigt werden.

Unsere Brandschutztechniker dokumentieren die einzelnen Mängelaufnahmen auf Prüfprotokollen und teilen Ihnen diese umgehend mit.

Dokumentation durch Prüfungskontrolle, festgestellte Mängel werden mitgeteilt und nach Auftragserteilung instandgesetzt.